ZockZilla.de - News: NBA 2K18 - Neue Classic-Teams dabei - erstmals "All Time Teams" spielbar
||| NBA 2K18 - Neue Classic-Teams dabei - erstmals "All Time Teams" spielbar

Es versteht sich natürlich von selbst, dass mit jedem neuen Ableger von Sportspielen auch die Kader der Mannschaften auf den aktuellen Stand gebracht werden. Jedoch erfreuen sich auch die so genannten "Classic-Teams" großer Beliebtheit. Diese beinhalten die Spieler einer Mannschaft aus einer bestimmten, bedeutsamen Saison oder einer prägenden Ära. Zu der ohnehin schon großen Auswahl an klassischen Teams werden in diesem Jahr ganze 17 neue Mannschaften hinzugefügt. Das gab Publisher 2K jetzt bekannt. Unter anderem finden Nowitzkis Dallas Mavericks aus dem Jahr 2011, mit denen der Deutsche NBA-Champion wurde, und die LA Lakers aus der Saison 2004-2005 mit Kobe, Shaq und Malone den Weg ins Spiel.

Folgende Classic-Teams werden in NBA 2K18 neu dabei sein:

  • 1996-1997 Miami Heat (mit Tim Hardaway und Alonzo Mourning)
  • 1998-1999 New York Knicks (mit Patrick Ewing)
  • 2001-2002 Sacramento Kings (mit Chris Webber und Peja Stojakovic)
  • 2001-2002 New Jersey Nets (mit Jason Kidd und Kenyon Martin)
  • 2003-2004 Los Angeles Lakers (mit Kobe Bryant, Karl Malone, Shaquille O´Neal und Gary Payton)
  • 2004-2005 San Antonio Spurs (mit Tony Parker, Manu Ginobili und Tim Duncan)
  • 2005-2006 Memphis Grizzlies (mit Pau Gasol und Mike Miller)
  • 2006-2007 Golden State Warriors (mit Baron Davis, Monta Ellis und Al Harrington)
  • 2007-2008 New Orleans Hornets (mit Chris Paul und David West)
  • 2007-2008 Denver Nuggets (mit Allen Iverson, Carmelo Anthony und Kenyon Martin)
  • 2010-2011 Chicago Bulls (mit Derrick Rose, Carlos Boozer und Luol Deng)
  • 2010-2011 Dallas Mavericks (mit Dirk Nowitzki, Jason Terry, Caron Butler und Jason Kidd)
  • 2011-2012 New York Knicks (mit Carmelo Anthony, Amar'e Stoudemire und Jeremy Lin)
  • 2011-2012 Oklahoma City Thunder (mit Russell Westbrook, Kevin Durant und James Harden)
  • 2012-2013 Memphis Grizzlies (mit Zach Randolph, Mike Conley und Marc Gasol)
  • 2013-2014 Indiana Pacers (mit Paul George, David West und Lance Stephenson)
  • 2015-2016 Golden State Warriors (mit Stephen Curry, Klay Thompson und Draymond Green)

Außerdem kündigte 2K bereits an, dass es in NBA 2K18 erstmals so genannte "All Time Teams" geben soll. Diese vereinen alle bedeutenden Spieler einer Franchise in einer Mannschaft. So können sich beispielsweise die Chicago Bulls mit Michael Jordan, Derrick Rose und Jimmy Butler und die LA Lakers mit Kobe Bryant, Magic Johnson und Wilt Chamberlain auf dem virtuellen Court begegnen. 

Des Weiteren gab 2K zur Feier des "Kobe Bryant Days" am 24. August (in amerikanischer Schreibweise 8/24, was seine beiden Trikotnummern symbolisiert) die Gesamtbewertung der "Black Mamba" im Lakers All Time Team bekannt. So soll der Ex-Laker ein Rating von 98 erhalten.

Den Trailer zu den "All Time Teams" findet ihr im Folgenden:



Veröffentlicht am 28.08.2017 ||| T. Barthel
||| Informationen zum Spiel
NBA 2K18
Sportspiel


Entwickler: 2K Sports
Publisher: 2K Games
Spieler: 1

Plattformen:     
Release: 15.09.2017
||| Bevorstehende Veröffentlichungen
24.08.2018   F1 2018   
11.09.2018   NBA 2K19   
14.09.2018   Shadow Of The Tomb Raider   
21.09.2018   Spyro Reignited Trilogy   
28.09.2018   FIFA 19   
26.10.2018   Red Dead Redemption 2   
29.12.2018   Biomutant   
30.12.2018   Metro Exodus   
31.12.2018   Death Stranding   
31.12.2018   Dauntless   
||| ZockZilla TV
||| Aktuelle Reviews
||| Werde Fan und folge uns!
Wir sind auch bei

         
© ZockZilla
Impressum | Datenschutz